» » Rezept des Monats: Nudelsalat mit Rucola

Rezept des Monats: Nudelsalat mit Rucola

eingetragen in: Aktuelles, Probieren Sie ... | 0

Nudelsalat mit Rucola

Wir tauchen in die südländische Küche ein, mit dem Nudelsalat mit Rucola. Ein nahrhaftes Gericht perfekt um sich hier ein wenig mehr der mediterranen Atmosphäre zuzuwenden. Die Zubereitungszeit beträgt ca. 45 min und die Zutatenmenge ist auf 4 Portionen abgestimmt.

 

Zutaten:

  • 500g Nudeln (Fusili, Rigatoni etc., gerne auch Vollkorn)
  • 4 gepellte Knoblauchzehen
  • 400g Kirschtomaten
  • 200g Oliven
  • 20 Kugeln Minimozzarella
  • 2 Zwiebeln
  • 12 getrocknete Tomaten in Öl
  • 250ml Tomatensaft
  • 8 EL Balsamico (weißer)
  • 12 EL Olivenöl
  • 2 Bund Rucola
  • Zucker, Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Nudeln sowie die gepellten Knoblauchzehen in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen, dann abgießen, den Knoblauch für das Dressing aufbewahren.

Die Nudeln kurz abschrecken und gut abtropfen lassen. Anschließend die Kirschtomaten waschen, halbieren und zusammen mit den schwarzen Oliven und den Mini-Mozzarella-Kugeln ebenfalls abtropfen lassen. Die getrockneten Tomaten in Öl abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.

Die Zwiebel fein würfeln und den Knoblauch aus dem Kochwasser fein hacken. Beides mit dem Tomatensaft, dem Balsamico, etwas Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker verrühren. Das Olivenöl darunter schlagen und das Dressing würzig abschmecken. Mit den Nudeln, den Kirschtomaten, den getrockneten Tomaten in Öl, den Mozzarella-Kugeln und den schwarzen Oliven mischen und den Salat 20 Min. durchziehen lassen.

Rucola putzen, waschen und trocken schleudern. Kurz vor dem Servieren unter den Nudelsalat mischen.

Fertig ist der Nudelsalat mit Rucola, welcher uns an den Süden Europas erinnert. Wenn Sie noch eine ganz andere Note hereinbringen wollen, können Sie noch zwei Hände voll Wallnüsse mit in den Salat geben. Dies ist ein Geheimtipp! Küchenhaus Lützenkirchen wünscht einen Guten Appetit!