» » Rezept des Monats: Buntes Gemüse-Curry mit gebratenem Tofu

Rezept des Monats: Buntes Gemüse-Curry mit gebratenem Tofu

eingetragen in: Aktuelles, Probieren Sie ... | 0

Rezept des Monats: Buntes Gemüse-Curry mit gebratenem Tofu

Zutaten für 4 Personen

  • 200 g Zuckerschoten
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Pak-Choi (ersatzweise Mangold)
  • 1 rote und 1 gelbe Paprikaschote
  • 8 frische Mini-Maiskolben (im Asienladen erhältlich)
  • 300 g Süßkartoffeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 25 g Ingwer
  • 4 EL Sesamöl
  • 1 EL Currypulver
  • 2 TL rote Currypaste
  • 1 – 2 EL Sojasauce
  • 200 ml ungesüßte Kokosmilch
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker
  • Saft von 1/2 Limette
  • 200 g Tofu

Die Zubereitung

  1. Zuckerschoten putzen. Frühlingszwiebeln waschen und in Stücke schneiden. Pak-Choi vierteln, Paprikaschoten halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Maiskölbchen der Länge nach halbieren. Süßkartoffeln schälen und in dicke Scheiben schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken.
  2. 1 – 2 EL Sesamöl in einem Wok oder einer brieten Pfanne erhitzen. Knoblauch und Ingwer zusammen mit Paprika Süßkartoffeln und Maiskölbchen zuerst anbraten. Dann Zuckerschoten und Frühlingszwiebeln hinzufügen, zum Schluss Pak-Choi, Currypulver und Currypaste unterheben. Mit Sojasauce ablöschen und mit Kokosmilch angießen. Curry weitere 5 Minuten köcheln lassen, dabei mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und etwas Limettensaft abschmecken.
  3. Inzwischen Tofu würfeln, separat in 1 – 2 EL Sesamöl rundum anbraten und auf dem Curry verteilen.

Als Beilage passen Reis oder asiatische Nudeln.

Ihr Team vom Küchenhaus Lützenkirchen aus Leverkusen

Summary
recipe image
Recipe Name
Buntes Gemüse-Curry mit gebratenem Tofu
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time